Geschichts-Podcasts

Die Kuponwahl 1918

Die Kuponwahl 1918


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kuponwahl fand am 14. Dezember stattth1918. Die Kuponwahl wird so genannt, als den Kandidaten für die Liberale Partei, die die Koalitionsregierung von David Lloyd George im Ersten Weltkrieg unterstützt hatten, ein von Lloyd George und Andrew Bonar Law unterzeichnetes Unterstützungsschreiben ausgehändigt wurde. Führer der Konservativen Partei. Dies wurde als Anerkennungszeichen für diese Kandidaten gewertet. Herbert Asquith, der offizielle Führer der Liberalen, bezeichnete den Brief als "Coupon" und den Titel als "Coupon", der in Bezug auf den Namen der tatsächlichen Wahl im Jahr 1918 feststeckte. 159 liberale Kandidaten erhielten den "Coupon".

Wo ein "Coupon" -Liberaler zur Wahl stand, forderte ihn kein Konservativer heraus. Wo ein Konservativer stand, forderte ihn kein "Coupon" -Liberaler heraus. Daher gab es keine Chance, dass ein Koalitionskandidat gegen einen anderen antritt.

Diejenigen Liberalen, denen der Coupon nicht ausgehändigt wurde, standen vor einem riesigen politischen Berg, und nur 26 Squiffites, die Asquith unterstützten, gewannen einen Sitz. Sogar Asquith verlor seinen Platz im Unterhaus, als er seinen Sitz für East Fife verlor. Viele sehen in den Wahlen von 1918 den Beginn des Endes für die Liberale Partei als wichtigen Einflussfaktor in der britischen politischen Szene.

Die Kuponwahl war die erste Wahl, bei der Frauen über 30 Jahre und mit Eigentumsvoraussetzungen wählen konnten. Die Volksvertretung von 1918 gab auch allen Männern das Wahlrecht. Bei den Wahlen von 1918 stieg die Zahl der Wähler im Vergleich zu den letzten Wahlen im Vereinigten Königreich im Dezember 1910 deutlich an. Im Jahr 1918 stimmten 10.786.818 Personen. Im Dezember 1910 waren es 5.235.238.

Bei den Wahlen stieg Sinn Fein auch in Irland auf. Die Partei hatte 72 gewählte Mitglieder, darunter Gräfin Markievicz, die erste Frau, die in das Parlament gewählt wurde. Im Einklang mit der Politik von Sinn Fein nahm die Gräfin jedoch keinen Platz im Unterhaus ein.

Die Coupon-Wahl von 1918 war auch die erste Wahl, bei der alle in Großbritannien am selben Tag abstimmten. Die Zählung begann jedoch erst am 28. Dezember.



Bemerkungen:

  1. Kadmus

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Ich kann meine Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  2. Neff

    Ich sehe nicht in diesem Sinne.

  3. Sigebert

    Ich denke, das ist die großartige Idee

  4. Greyson

    Das Thema ist nicht vollständig offengelegt, aber die Idee ist interessant. Ich ging zu Google.

  5. Shepley

    Was würden wir ohne Ihren ausgezeichneten Satz tun

  6. Kazem

    Nach meiner Meinung. Du liegst falsch.



Eine Nachricht schreiben