Geschichte Podcasts

Samuel Argall

Samuel Argall


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Samuel Argall wurde 1572 in England geboren. Er befehligte 1609 ein Schiff nach Jamestown und war damit der erste Kapitän, der die Nordroute direkt nach Virginia segelte. Im folgenden Jahr traf Thomas De La Warr in Jamestown ein und organisierte zusammen mit Argall die Errichtung von zwei Forts in der Nähe der Mündung des James River. Er unternahm auch Reisen nach Bermuda, Cape Cod und Kanada, um Vorräte für die Kolonien zu beschaffen.

Thomas De La Warr kehrte 1611 nach England zurück und verließ Argall, seinen Stellvertreter. 1613 nahm Argall auf einer Fahrt den Potomac hinauf Pocahontas, die Tochter von Häuptling Powhatan, gefangen. Argall brachte sie nach Jamestown und hielt sie als Geisel für englische Gefangene, die von ihrem Vater festgehalten wurden. Er kommandierte auch die Expedition der Virginia Company, die die rivalisierende französische Siedlung auf Mount Desert Island zerstörte.

Während er für die Siedlung in Virginia verantwortlich war, entwickelte sich Argall einen Ruf als autokratischer Herrscher und wurde beschuldigt, gegen die ärmeren Mitglieder der Gemeinde übermäßig hart zu sein. Samuel Argall, der 1623 zum Ritter geschlagen wurde und zwei Jahre später Admiral wurde, starb 1626.


Schau das Video: Argall letter (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Rankin

    Ich denke, Sie machen einen Fehler. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  2. Dane

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  3. Newlyn

    Diese Nachricht, erstaunlich))), interessant für mich :)

  4. Kijin

    Complete bad taste

  5. Taukasa

    Eine andere Variante ist möglich



Eine Nachricht schreiben