Völker, Nationen, Ereignisse

Amerika und Wahlen

Amerika und Wahlen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einführung

In Amerika finden jedes Jahr sehr viele Wahlen statt - über 80.000 - obwohl die wichtigste davon ist, dass die nationalen Präsidentschaftswahlen alle vier Jahre stattfinden. Diese Wahlen sind organisatorisch alles andere als einfach. Tatsächlich deuten Untersuchungen darauf hin, dass viele Amerikaner die Wahlstruktur der Nation möglicherweise nicht vollständig verstehen eins der Gründe, warum fast 50% der im November 2000 stimmberechtigten Personen dies nicht taten.

Der Prozess für eine nationale Wahl dauert fast ein Jahr - fast 25% der Amtszeit des ständigen Präsidenten. Eine Partei muss nominierte Personen zur Wahl stellen. Offensichtlich müssen sie öffentliches Charisma haben (oder es wird angenommen) und sie haben Erfahrung mit dem Börsengang. Ein schüchterner Kandidat wäre eine potenzielle Katastrophe in einem zunehmend mediendominierten Ereignis - insbesondere im Hinblick auf die Nutzung des Fernsehens.

Von den Nominierten wird nur einer von den Parteidelegierten auf den nationalen Konventionen ausgewählt. Diese Person vertritt dann diese Partei bei den nationalen Präsidentschaftswahlen. Der Vizekandidat des Präsidentschaftskandidaten wird ebenfalls auf dem nationalen Kongress bekannt gegeben.

Das Wahlgremium eines nationalen Konvents setzt sich aus Delegierten und Super-Delegierten zusammen. Wie jeder Delegierte zu einer nationalen Tagung kommt, ist eine komplizierte Angelegenheit und kann von Bundesstaat zu Bundesstaat sehr unterschiedlich sein. Die beiden Parteien auf Landesebene können entscheiden, nach welchem ​​System sie Delegierte zu einem nationalen Kongress entsenden.

Es gibt zwei Systeme: das Caucus-System und die Vorwahlen. Die Struktur der Primärwahlen kann jedoch von Staat zu Staat unterschiedlich sein. Einige Delegierte werden in einem direkten "first-past-the-post" -System gewählt, während andere Staaten eine Form der proportionalen Vertretung verwenden, um eine größere Verteilung der Vertretung unter den Delegierten zu erreichen, die zu einem nationalen Kongress entsandt wurden.

Die Delegierten stimmen einmal auf einem Kongress für einen Kandidaten für die Präsidentschaftswahl. Superdelegierte haben dazu tendiert, dieses System und damit die gesamte Abstimmungsstruktur auf den nationalen Konventionen zu trüben.

Super-Delegierte sind hochrangige Beamte, Gouverneure, ehemalige Präsidenten und alteingesessene Persönlichkeiten der Partei - ob Demokraten oder Republikaner. Die Superdelegierten erhöhen die Anzahl der Personen, die an einem Kongress teilnehmen können, und sie können einen großen Einfluss auf die endgültige Entscheidung haben, wer für die Partei, die sie vertreten, als Präsident kandidiert. Superdelegierte werden von den Vertragsstaaten nicht gewählt und untergraben in der Regel die Frage der Demokratie der Vertragsstaaten.

Nach den nationalen Konventionen können sich die Präsidentenhelfer der beiden Parteien darauf konzentrieren, für den ultimativen Preis in der amerikanischen Politik zu kämpfen.

Zusammenhängende Posts

  • Nationale Übereinkommen

    Nationale Konventionen sind Teil des Wahlprozesses. In den letzten Wahljahren wurden im August nationale Kongresse abgehalten, die beides zeigen müssen ...

  • Parteiorganisation

    Nationale versus staatliche versus lokale Parteiorganisation sind weiterhin ein Thema in der amerikanischen Politik. Bis in die 1990er Jahre wurde akzeptiert, dass die drei…

  • Politische Parteien

    Amerika ist in jeder Hinsicht ein reines Zweiparteienland. Nur die Demokraten und die Republikaner haben eine echte Chance, einen Präsidenten zu wählen unter ...


Schau das Video: #kurzerklärt: US Wahl 2016 - So wird entschieden, ob Trump oder Clinton gewinnt (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Cowyn

    Entschuldigen Sie, dass ich mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen kann - es ist sehr beschäftigt. Ich werde zurückkommen - ich werde unbedingt die Meinung zu dieser Frage äußern.

  2. Jessie

    Eindeutig die schnelle Antwort :)

  3. Meztijora

    Verschiedener Meinung sein

  4. Kajizragore

    Sehr interessante Gedanken, gut erzählt, alles nur in den Regalen ausgelegt :)

  5. Kharim

    And is there such an analog?



Eine Nachricht schreiben